Back to list

Petrovsky

Allgemeines

Häufigkeit
40
Rang
77263
Sprachvorkommen
tschechisch
slowakisch
Hauptverbreitung
Tschechische Republik
Slowakei

Etymologie

Hauptbedeutung

  1. Benennung nach Herkunft zum tschechischen Siedlungsnamen Petrov. Es handelt sich um eine Bildung mit dem onymischen Suffix -ský. Zugrunde liegt der tschechische bzw. slowakische Familienname Petrovský. Bei der Übernahme ins Deutsche erscheint der Name ohne diakritische Zeichen.

Verbreitung

Verbreitung innerhalb Deutschlands

Verbreitung außerhalb Deutschlands

Slowakei

Häufigkeit
355
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Einwohnerzahlen
Jahr der Quelle
1995
Quelle
slovniky.juls.savba.sk/?w=Petrovsk%C3%BD&s=exact&c=Kdb9&d=priezviska&ie=utf-8&oe=utf-8#, letzter Zugriff 20.07.2017.
Kommentar zur Verbreitung im Ausland

Die Angaben beziehen sich auf die Namenform Petrovský.

Tschechische Republik

Häufigkeit
276
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Einwohnerzahlen
Jahr der Quelle
2015
Quelle
www.kdejsme.cz/prijmeni/Petrovsk%C3%BD/hustota/.
Kommentar zur Verbreitung im Ausland

Die Angaben beziehen sich auf die Namenform Petrovský.

Österreich

Häufigkeit
21
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Telefonanschlüsse
Jahr der Quelle
2005
Quelle
Geogen AT CD-ROM.

Verwandte Artikel (Auswahl)

Literaturhinweise

Literatur

  • Moldanová, Dobrava (2015): Naše příjmení. 4. Auflage. Praha. Hier S. 138.

Weblinks

Metadaten

Daten zur Artikelerstellung

AutorIn
Elisabeth Timmler
Veröffentlichungsdatum
21.10.2021
Zitierhinweis

Timmler, Elisabeth, Petrovsky, in: Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands,
URL: < http://www.namenforschung.net/id/name/78125/1 >