Back to list

Leite

Allgemeines

Häufigkeit
49
Rang
66061
Sprachvorkommen
deutsch
portugiesisch
Hauptverbreitung
Portugal

Etymologie

Hauptbedeutung

  1. Benennung nach Herkunft, siehe Leithe 1. Es handelt sich um eine Schreibvariante.

In Einzelfällen

  1. Benennung nach Wohnstätte, siehe Leithe 2. Es handelt sich um eine Schreibvariante.
  2. Benennung nach Rufname, siehe Leithe 3. Es handelt sich um eine Schreibvariante.
  3. Benennung nach Übername zu portugiesisch leite ‘Milch’ für jemanden mit auffallend heller Haut (siehe Hanks 2003, Seite 419).

Verbreitung

Verbreitung innerhalb Deutschlands

Verbreitung außerhalb Deutschlands

Portugal

Häufigkeit
23061
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Einwohnerzahlen
Jahr der Quelle
2014
Quelle
forebears.io/surnames/leite, letzter Zugriff 21.06.2022.

Verwandte Artikel (Auswahl)

Literaturhinweise

Literatur

  • Hanks, Patrick (2003): Dictionary of American Family Names. Band 2. Oxford, New York. Hier S. 419.

Metadaten

Daten zur Artikelerstellung

AutorIn
Julia Griebel
Veröffentlichungsdatum
15.09.2022
Zitierhinweis

Griebel, Julia, Leite, in: Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands,
URL: < http://www.namenforschung.net/id/name/66676/1 >