Back to list

Hering

Allgemeines

Häufigkeit
4286
Rang
629
Sprachvorkommen
deutsch
Hauptverbreitung
Deutschland

Etymologie

Hauptbedeutung

  1. Benennung nach Beruf zu mittelhochdeutsch herinc , mittelniederdeutsch herink , harink ‘Hering’. Es handelt sich um einen indirekten Berufsnamen für einen Fischhändler, selten für einen Fischer.

In Einzelfällen

  1. Benennung nach Herkunft zu Siedlungsnamen wie Hering (Hessen), Heringen (Hessen, Thüringen) und Häring (Tschechische Republik, tschechisch Herink). Weitgehend auszuschließen sind dabei die Siedlungsnamen Heering (Ostpreußen), Häringen (Bayern, Baden-Württemberg) und Bad Häring (Österreich) (siehe Kohlheim/Kohlheim 2005, Seite 324).
  2. Benennung nach Übername zu mittelhochdeutsch herinc , mittelniederdeutsch herink , harink ‘Hering’. Die Benennung erfolgte hier nach einem hervorstechenden körperlichen oder charakterlichen Merkmal, z.B. für einen auffallend dünnen Menschen.
  3. Benennung nach Rufname. Es handelt sich um ein Patronym zu einer deutschen Rufnamenkurzform mit dem Namenglied althochdeutsch, altsächsisch heri ‘Heer’ zu Vollformen wie Hermann, Herbrecht. Hier liegt ein Derivat mit dem onymischen Suffix -ing vor (siehe Seibicke 1998, Band 2, Seite 367).
  4. Benennung nach Wohnstätte zu einem Häusernamen wie Zum Hering.

Verbreitung

Verbreitung innerhalb Deutschlands

Verbreitung außerhalb Deutschlands

Tschechische Republik

Häufigkeit
112
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Einwohnerzahlen
Jahr der Quelle
2012
Quelle
kdejsme.cz, letzter Zugriff 05.03.2014.

Verwandte Artikel (Auswahl)

Literaturhinweise

Literatur

  • Kohlheim, Rosa/Kohlheim, Volker (2005): Duden Familiennamen. Herkunft und Bedeutung [von 20.000 Nachnamen]. 2. Auflage. Mannheim. Hier S. 324.
  • Kunze, Konrad/Nübling, Damaris (Hrsg.) (2016): Deutscher Familiennamenatlas. Band 5: Familiennamen nach Beruf und persönlichen Merkmalen. Berlin und Boston. Hier S. 189-191.
  • Seibicke, Wilfried (1998): Historisches Deutsches Vornamenbuch. Band 2: F-K. Berlin und New York. Hier S. 367.

Weblinks

Metadaten

Daten zur Artikelerstellung

AutorIn
Simone Busley
Rita Heuser
Veröffentlichungsdatum
17.01.2022
Zitierhinweis

Busley, Simone und Heuser, Rita, Hering, in: Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands,
URL: < http://www.namenforschung.net/id/name/629/1 >