Back to list

Gutberlet

Allgemeines

Häufigkeit
573
Rang
6214
Sprachvorkommen
deutsch
Hauptverbreitung
Deutschland

Etymologie

Hauptbedeutung

  1. Benennung nach Rufname. Es handelt sich um ein Kompositum aus mittelhochdeutsch guot , mittelniederdeutsch gōt , gūt ‘gut, tüchtig’ und dem Rufnamen Berlet, einer zusammengezogenen Form von Berthold, siehe auch Berlet 1.

Deutung unsicher

  1. Benennung nach Rufname. Es handelt sich um ein Kompositum aus mittelhochdeutsch guot , mittelniederdeutsch gōt , gūt ‘gut, tüchtig’ und dem Rufnamen Berlet, einer zusammengezogenen Form von Berwald, siehe Berlet 2.

Verbreitung

Verbreitung innerhalb Deutschlands

Verwandte Artikel (Auswahl)

Metadaten

Daten zur Artikelerstellung

AutorIn
Kathrin Dräger
Veröffentlichungsdatum
15.09.2021
Zitierhinweis

Dräger, Kathrin, Gutberlet, in: Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands,
URL: < http://www.namenforschung.net/id/name/6216/1 >