Back to list

Dimitrova

Allgemeines

Häufigkeit
61
Rang
55436
Sprachvorkommen
bulgarisch
Hauptverbreitung
Bulgarien
Mazedonien
Russland

Etymologie

Hauptbedeutung

  1. Benennung nach Rufname, siehe Dimitrov 1. Es handelt sich um die movierte, zur Bezeichnung weiblicher Personen verwendete Form des Familiennamens. Zugrunde liegt hier insbesondere der weibliche bulgarische Familienname Димитровa / Dimitrova . Diese Schreibvariante ist durch Übertragung der kyrillischen Namenform in das lateinische Schriftsystem entstanden.

Verbreitung

Verbreitung innerhalb Deutschlands

Verbreitung außerhalb Deutschlands

Bulgarien

Häufigkeit
100474
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Einwohnerzahlen
Jahr der Quelle
2014
Quelle
forebears.io/x/de/surnames/Dimitrova, letzter Zugriff 09.11.2022.

Mazedonien

Häufigkeit
3788
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Einwohnerzahlen
Jahr der Quelle
2014
Quelle
forebears.io/x/de/surnames/Dimitrova, letzter Zugriff 09.11.2022.

Russland

Häufigkeit
2137
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Einwohnerzahlen
Jahr der Quelle
2014
Quelle
forebears.io/surnames/Dimitrova, letzter Zugriff 29.09.2020.

Verwandte Artikel (Auswahl)

Metadaten

Daten zur Artikelerstellung

AutorIn
Andrea Scheller
Veröffentlichungsdatum
15.02.2024
Zitierhinweis

Scheller, Andrea, Dimitrova, in: Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands,
URL: < http://www.namenforschung.net/id/name/55530/1 >