Back to list

Hallweger

Allgemeines

Häufigkeit
94
Rang
38366
Sprachvorkommen
deutsch
Hauptverbreitung
Deutschland

Etymologie

Hauptbedeutung

  1. Benennung nach Wohnstätte zu Hallweg, einem Einödhof auf dem Gemeindegebiet von Ruhpolding (Bayern). Es liegt ein Derivat mit dem Suffix -er vor.

Verbreitung

Verbreitung innerhalb Deutschlands

Metadaten

Daten zur Artikelerstellung

AutorIn
Theresa Schweden
Veröffentlichungsdatum
15.11.2021
Zitierhinweis

Schweden, Theresa, Hallweger, in: Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands,
URL: < http://www.namenforschung.net/id/name/38367/1 >