Back to list

Mlinarek

Allgemeines

Häufigkeit
4
Rang
326393
Sprachvorkommen
kroatisch
deutsch
Hauptverbreitung
Kroatien

Etymologie

Hauptbedeutung

  1. Benennung nach Beruf, siehe Mlinar 1. Es handelt sich um eine Ableitung mit dem Diminutivsuffix -ek. Zugrunde liegt insbesondere der kroatische Familienname Mlinarek. In Einzelfällen kann dieser Familienname auch aus anderen slawischsprachigen Ländern in derselben Bedeutung nach Deutschland gelangt sein.

In Einzelfällen

  1. Benennung nach Beruf, siehe Mlynarek 1. Es handelt sich um eine eingedeutschte Schreibvariante.

Verbreitung

Verbreitung innerhalb Deutschlands

Aufgrund der geringen Häufigkeit dieses Namens wird aus Datenschutzgründen keine Karte angezeigt.

Verbreitung außerhalb Deutschlands

Kroatien

Häufigkeit
66
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Einwohnerzahlen
Jahr der Quelle
2011
Quelle
www.dzs.hr/Hrv/censuses/census2011/results/censusnames.htm, letzter Zugriff 14.09.2021.

Verwandte Artikel (Auswahl)

Metadaten

Daten zur Artikelerstellung

AutorIn
Andrea Scheller
Veröffentlichungsdatum
17.01.2022
Zitierhinweis

Scheller, Andrea, Mlinarek, in: Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands,
URL: < http://www.namenforschung.net/id/name/329890/1 >