Back to list

Janovsky

Allgemeines

Häufigkeit
121
Rang
30531
Sprachvorkommen
tschechisch
slowakisch
Hauptverbreitung
Tschechische Republik
Slowakei

Etymologie

Hauptbedeutung

  1. Benennung nach Herkunft zu tschechischen Siedlungsnamen wie Janov, Janovice, die auf den tschechischen Rufnamen Jan zurückgehen. Es handelt sich um ein Derivat mit dem onymischen Suffix -ský. Zugrunde liegt der tschechische bzw. slowakische Familienname Janovský. Die slawischen Sonderzeichen werden im Deutschen häufig nicht wiedergegeben.
  2. Benennung nach Rufname. Es handelt sich um ein Patronym zu Jan, einer westslawischen Form des Rufnamens Johannes. Zum Rufnamen siehe Johannes 1. Es liegt ein Derivat mit dem Suffix -ovský nach dem Muster der Herkunftsnamen auf -ský vor. Zugrunde liegt der tschechische bzw. slowakische Familienname Janovský. Die slawischen Sonderzeichen werden im Deutschen häufig nicht wiedergegeben.

Historischer Namenbeleg

Antonín Janovský

Belegjahr
1896
Belegort
Uherský Brod, Mähren
Quellenangabe
www.vuapraha.cz/wp-content/uploads/2022/06/Janovsky-Antonin-001.jpg, letzter Zugriff: 18.01.2023.

Verbreitung

Verbreitung innerhalb Deutschlands

Verbreitung außerhalb Deutschlands

Tschechische Republik

Häufigkeit
1464
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Einwohnerzahlen
Jahr der Quelle
2016
Quelle
www.kdejsme.cz/prijmeni/Janovsk%C3%BD/hustota/, letzter Zugriff 18.01.2023.
Kommentar zur Verbreitung im Ausland

Die Angaben beziehen sich auf die Namenform Janovský .

Slowakei

Häufigkeit
171
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Einwohnerzahlen
Jahr der Quelle
1995
Quelle
slovnik.juls.savba.sk/?w=Janovsky&s=exact&c=md8a&cs=&d=priezviska#, letzter Zugriff 18.01.2023.
Kommentar zur Verbreitung im Ausland

Die Angaben beziehen sich auf die Namenform Janovský .

Österreich

Häufigkeit
51
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Telefonanschlüsse
Jahr der Quelle
2005
Quelle
Geogen AT CD-ROM.

Verwandte Artikel (Auswahl)

Literaturhinweise

Literatur

  • Neumann, Johann (1972): Tschechische Familiennamen in Wien. Eine namenskundliche Dokumentation. Wien. Hier S. 77.
  • Simek, Rudolf/Mikulášek, Stanislav (1995): Kleines Lexikon der tschechischen Familiennamen in Österreich. Wien. Hier S. 59.

Metadaten

Daten zur Artikelerstellung

AutorIn
Andrea Scheller
Veröffentlichungsdatum
17.06.2024
Zitierhinweis

Scheller, Andrea, Janovsky, in: Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands,
URL: < http://www.namenforschung.net/id/name/30577/1 >