Back to list

Petitpierre

Allgemeines

Häufigkeit
4
Rang
303470
Sprachvorkommen
französisch
Hauptverbreitung
Schweiz
Frankreich

Etymologie

Hauptbedeutung

  1. Benennung nach Rufname, siehe Pierre 1. Der Rufname wird durch die Angabe einer persönlichen Eigenschaft näher spezifiziert, hier der Körpergröße oder des relativen Alters. Vergleiche Petit 1.

Verbreitung

Verbreitung innerhalb Deutschlands

Aufgrund der geringen Häufigkeit dieses Namens wird aus Datenschutzgründen keine Karte angezeigt.

Verbreitung außerhalb Deutschlands

Schweiz

Häufigkeit
166
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Telefonanschlüsse
Jahr der Quelle
2015
Quelle
interaktiv.tagesanzeiger.ch/newsnetz/namenkarte/, letzter Zugriff 16.07.2021.

Frankreich

Häufigkeit
89
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Geburtenzahlen
Jahr der Quelle
1966-1990
Quelle
geopatronyme.com, letzter Zugriff 25.07.2019.

Verwandte Artikel (Auswahl)

Literaturhinweise

Literatur

  • Morlet, Marie-Thérèse (1991): Dictionnaire étymologique des noms de famille. Paris. Hier S. 777.

Metadaten

Daten zur Artikelerstellung

AutorIn
Rita Heuser
Veröffentlichungsdatum
15.09.2022
Zitierhinweis

Heuser, Rita, Petitpierre, in: Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands,
URL: < http://www.namenforschung.net/id/name/304832/1 >