Back to list

Exel

Allgemeines

Häufigkeit
140
Rang
26760
Sprachvorkommen
deutsch
niederländisch
Hauptverbreitung
Deutschland
Österreich
Niederlande

Etymologie

Hauptbedeutung

  1. Benennung nach Beruf, siehe Öchsel 1. Es liegt eine Lautvariante mit Entrundung ö > e vor. Darüber hinaus variiert die Schreibung mit <x> für <chs>.
  2. Benennung nach Übername, siehe Öchsel 2. Es liegt eine Lautvariante mit Entrundung ö > e vor. Darüber hinaus variiert die Schreibung mit <x> für <chs>.

In Einzelfällen

  1. Benennung nach Herkunft zum Siedlungsnamen Eksel (Gemeinde Lochem, Provinz Gelderland, Niederlande; Region Flandern, Belgien).

Verbreitung

Verbreitung innerhalb Deutschlands

Verbreitung außerhalb Deutschlands

Niederlande

Häufigkeit
369
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Einwohnerzahlen
Jahr der Quelle
2007
Quelle
cbgfamilienamen.nl/nfb/, letzter Zugriff 18.10.2018.

Österreich

Häufigkeit
100
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Telefonanschlüsse
Jahr der Quelle
2005
Quelle
Geogen AT CD-ROM.

Verwandte Artikel (Auswahl)

Literaturhinweise

Weblinks

Metadaten

Daten zur Artikelerstellung

AutorIn
Rita Heuser
Veröffentlichungsdatum
02.05.2021
Zitierhinweis

Heuser, Rita, Exel, in: Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands,
URL: < http://www.namenforschung.net/id/name/26886/1 >