Back to list

Wolter

Allgemeines

Häufigkeit
9115
Rang
219
Sprachvorkommen
deutsch
Hauptverbreitung
Deutschland

Etymologie

Hauptbedeutung

  1. Benennung nach Rufname, siehe Walter 1. Es handelt sich um eine lautliche Variante mit Verdumpfung von a zu o .

Historischer Namenbeleg

Woltherus (Rufname)

Belegjahr
1196
Belegort
Hildesheim
Quellenangabe
Zoder, 1968, Seite 781.

Verbreitung

Verbreitung innerhalb Deutschlands

Verbreitung außerhalb Deutschlands

Polen

Häufigkeit
401
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Einwohnerzahlen
Jahr der Quelle
2008
Quelle
moikrewni.pl/mapa/, letzter Zugriff 04.02.2016.

Niederlande

Häufigkeit
368
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Einwohnerzahlen
Jahr der Quelle
2007
Quelle
cbgfamilienamen.nl/nfb/, letzter Zugriff 04.02.2016.

Belgien

Häufigkeit
153
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Einwohnerzahlen
Jahr der Quelle
2008
Quelle
www.familienaam.be, letzter Zugriff 04.02.2016.

Luxemburg

Häufigkeit
152
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Telefonanschlüsse
Jahr der Quelle
2009
Quelle
lfa.uni.lu, letzter Zugriff 04.02.2016.

Frankreich

Häufigkeit
101
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Geburtenzahlen
Jahr der Quelle
1966-1990
Quelle
geopatronyme.com, letzter Zugriff 04.02.2016.

Historische Verbreitung

Die Verbreitung des Familiennamens setzt sich vor 1945 nach Osten vor allem in den heute polnischen Teil Brandenburgs, nach Pommern und Westpreußen hin fort (gen-evolu.de, letzter Zugriff: 04.02.2016).

Verwandte Artikel (Auswahl)

Literaturhinweise

Literatur

  • Dräger, Kathrin/Kunze, Konrad (2014): Deutscher Familiennamenatlas Band 6: Patronyme. Konzept und linksrheinische Beispiele. In: Gilles, Peter/Kollmann, Cristian/Muller, Claire (Hrsg.): Familiennamen zwischen Maas und Rhein. Frankfurt am Main, S. 185-207. Hier S. 190-191.
  • Kollmann, Cristian/Gilles, Peter/Muller, Claire (2016): Luxemburger Familiennamenbuch. Berlin, Boston. Hier S. 377.
  • Marynissen, Ann (2001): Dialecten en familiennamen: een Afspiegeling van elklaar? Over klanktegenstellingen en lexicale varianten in de Nederlandse familiennamen en hun tegenhangers in de dialecten. In: De Tier, Veronique/Marynissen, Ann (Hrsg.): Van de streek. De weerspiegeling van dialecten in familiennamen. Groesbeek, S. 75-89. Hier S. 86-87.
  • Zoder, Rudolf (1968): Familiennamen in Ostfalen. Band 2. Hildesheim. Hier S. 781 und 865.

Weblinks

Metadaten

Daten zur Artikelerstellung

AutorIn
Kathrin Dräger
Veröffentlichungsdatum
17.01.2022
Zitierhinweis

Dräger, Kathrin, Wolter, in: Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands,
URL: < http://www.namenforschung.net/id/name/219/1 >