Back to list

Bärwolf

Allgemeines

Häufigkeit
183
Rang
20648
Sprachvorkommen
deutsch
Hauptverbreitung
Deutschland

Etymologie

Hauptbedeutung

  1. Benennung nach Rufname. Es handelt sich um ein Patronym zum deutschen Rufnamen Bärwolf. Der Rufname basiert auf den Namengliedern althochdeutsch bero , altsächsisch bero , bern ‘Bär’ und althochdeutsch wolf , altsächsisch wulf ‘Wolf’.

Deutung unsicher

  1. Benennung nach Übername zu mittelhochdeutsch berwelf ‘junger Bär’, möglicherweise für einen kräftigen jungen Mann oder spöttisch für eine tollpatschige Person. Diese Deutung ist aus lautlichen Gründen ( e > o ) unsicher, eine Umdeutung in Anlehnung an Wolf ist aber nicht auszuschließen.

Verbreitung

Verbreitung innerhalb Deutschlands

Verwandte Artikel (Auswahl)

Literaturhinweise

Literatur

  • Förstemann, Ernst (1966): Altdeutsches Namenbuch. Erster Band: Personennamen. 2. Auflage. München. Hier S. 266.

Metadaten

Daten zur Artikelerstellung

AutorIn
Mehmet Aydin
Veröffentlichungsdatum
15.09.2021
Zitierhinweis

Aydin, Mehmet, Bärwolf, in: Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands,
URL: < http://www.namenforschung.net/id/name/20696/1 >