Back to list

Habibullah

Allgemeines

Häufigkeit
12
Rang
175662
Sprachvorkommen
arabisch
Hauptverbreitung
Afghanistan
Bangladesch

Etymologie

Hauptbedeutung

  1. Benennung nach Rufname. Es handelt sich um ein Patronym zum arabischen Rufnamen Ḥabībullāh. Der Rufname geht zurück auf arabisch ḥabīb ‘Liebender, Geliebter, Liebling, Freund’ (Partizip zur Wurzel ḥ-b-b ‘Liebe, Zuneigung’) mit dem Nominativsuffix -u und arabisch allāh ( Allah ) in der Bedeutung ‘von Allah Geliebter’.

Verbreitung

Verbreitung innerhalb Deutschlands

Verbreitung außerhalb Deutschlands

Afghanistan

Häufigkeit
185020
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Einwohnerzahlen
Jahr der Quelle
2014
Quelle
forebears.io/surnames/habibullah, letzter Zugriff 21.09.2021.

Bangladesch

Häufigkeit
52269
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Einwohnerzahlen
Jahr der Quelle
2014
Quelle
forebears.io/surnames/habibullah, letzter Zugriff 28.09.2021.

Verwandte Artikel (Auswahl)

Metadaten

Daten zur Artikelerstellung

AutorIn
Mehmet Aydin
Veröffentlichungsdatum
01.12.2021
Zitierhinweis

Aydin, Mehmet, Habibullah, in: Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands,
URL: < http://www.namenforschung.net/id/name/175827/1 >