Back to list

Berghof

Allgemeines

Häufigkeit
222
Rang
16998
Sprachvorkommen
deutsch
Hauptverbreitung
Deutschland

Etymologie

Hauptbedeutung

  1. Benennung nach Wohnstätte zu mittelhochdeutsch berc , bërc , mittelniederdeutsch berch , berich ‘Berg’ und mittelhochdeutsch hof , mittelniederdeutsch hōf , hoef ‘Hof’ für jemanden, dessen Wohnsitz bzw. Grundstück am oder auf einem Berg, einer Erhebung oder in einer bergigen Umgebung liegt. Der Familienname kann auch auf den Namen des Hofes zurückgehen.

In Einzelfällen

  1. Benennung nach Herkunft zu den Siedlungsnamen Berghof und Berghofen (mehrfach in Deutschland und Österreich, besonders häufig in Bayern).
  2. Benennung nach Wohnstätte zu mittelniederdeutsch berke ‘Birke’ und mittelniederdeutsch hōf , hoef ‘Hof’ für jemanden, dessen Wohnsitz bzw. Grundstück in einer Gegend liegt, in der Birken wachsen. Aufgrund der Verbreitung des Familiennamens kann diese Deutung nur in Einzelfällen zutreffen.
  3. Benennung nach Wohnstätte zu mittelniederdeutsch berch , berich ‘Berg’ und mittelniederdeutsch hōve ‘Hufe, Bauernstelle, Hofstelle von einem gewissen Maße’ für den Inhaber oder Bewohner eines solchen bäuerlichen Anwesens.

Historischer Namenbeleg

Hermen Berchof

Belegjahr
1389
Belegort
Hildesheim
Quellenangabe
Zoder, 1968, Seite 224.

Verbreitung

Verbreitung innerhalb Deutschlands

Verwandte Artikel (Auswahl)

Literaturhinweise

Literatur

  • Kunze, Konrad/Nübling, Damaris (Hrsg.) (2009): Deutscher Familiennamenatlas. Band 1: Graphematik/Phonologie der Familiennamen I: Vokalismus. Berlin. Hier S. 645-647.
  • Kunze, Konrad/Nübling, Damaris (Hrsg.) (2012): Deutscher Familiennamenatlas. Band 3: Morphologie der Familiennamen. Berlin und Boston. Hier S. 256-261.
  • Kunze, Konrad/Nübling, Damaris (Hrsg.) (2013): Deutscher Familiennamenatlas. Band 4: Familiennamen nach Herkunft und Wohnstätte. Berlin und Boston. Hier S. 484-486.
  • Müller, Gunter (2000): Westfälischer Flurnamenatlas. Bielefeld. Hier S. 101-103.
  • Zoder, Rudolf (1968): Familiennamen in Ostfalen. Band 1. Hildesheim. Hier S. 224.

Weblinks

Metadaten

Daten zur Artikelerstellung

AutorIn
Annika Hauzel
Veröffentlichungsdatum
15.02.2024
Zitierhinweis

Hauzel, Annika, Berghof, in: Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands,
URL: < http://www.namenforschung.net/id/name/17007/1 >