Back to list

Großschmidt

Allgemeines

Häufigkeit
16
Rang
145665
Sprachvorkommen
deutsch
Hauptverbreitung
Deutschland

Etymologie

Hauptbedeutung

  1. Benennung nach Beruf zu mittelhochdeutsch groʒ ‘groß’ und mittelhochdeutsch smit ‘Schmied’. Großschmied, der nur gröbere Arbeiten verrichtet, ist eine alternative Bezeichnung für den Grobschmied, siehe auch Grobschmidt 1.

In Einzelfällen

  1. Benennung nach Herkunft zum Siedlungsnamen Großschmidt (heute: Nagykovácsi, Ungarn).

Verbreitung

Verbreitung innerhalb Deutschlands

Verwandte Artikel (Auswahl)

Literaturhinweise

Weblinks

Metadaten

Daten zur Artikelerstellung

AutorIn
Nikola Kunz
Veröffentlichungsdatum
21.10.2021
Zitierhinweis

Kunz, Nikola, Großschmidt, in: Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands,
URL: < http://www.namenforschung.net/id/name/145738/1 >