Back to list

Leitner

Allgemeines

Häufigkeit
2372
Rang
1240
Sprachvorkommen
deutsch
Hauptverbreitung
Österreich
Deutschland

Etymologie

Hauptbedeutung

  1. Benennung nach Wohnstätte zu mittelhochdeutsch līte ‘Bergabhang, Halde’ für jemanden, der an einem Hang siedelt.
  2. Benennung nach Herkunft zu den in Bayern und Österreich häufigen Siedlungsnamen Leiten und Leithen. Infrage kommen auch mehrere Siedlungen in der heutigen Tschechischen Republik, die historisch Leiten hießen (z.B. Elb-Leiten , jetzt Labská Stráň ), sowie der Siedlungsname Leuthen (mehrfach in Bayern, historisch auch in Schlesien, jetzt Polen). Der Siedlungsname Leithe (Ortsteil von Bochum und Ortsteil von Essen, Nordrhein-Westfalen), den Zoder ebenfalls anführt (siehe Zoder 1968, Band 2, Seite 39), ist aufgrund der Verbreitung des Familiennamens weitgehend auszuschließen, ebenso Leuthen in Brandenburg (Ortsteil von Drebkau, Landkreis Spree-Neiße).

Historischer Namenbeleg

Stephan der Leitner, purger ze Wienn

Belegjahr
1404
Belegort
Wien
Quellenangabe
Linsberger, 2012, Seite 406.

Verbreitung

Verbreitung innerhalb Deutschlands

Verbreitung außerhalb Deutschlands

Österreich

Häufigkeit
7865
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Telefonanschlüsse
Jahr der Quelle
2005
Quelle
Geogen AT CD-ROM.

Tschechische Republik

Häufigkeit
279
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Einwohnerzahlen
Jahr der Quelle
2016
Quelle
kdejsme.cz, letzter Zugriff 23.07.2020.

Historische Verbreitung

Zur historischen Verbreitung siehe Namensverbreitungskarte, letzter Zugriff: 23.07.2020.

Verwandte Artikel (Auswahl)

Literaturhinweise

Literatur

  • Kunze, Konrad/Nübling, Damaris (Hrsg.) (2013): Deutscher Familiennamenatlas. Band 4: Familiennamen nach Herkunft und Wohnstätte. Berlin und Boston. Hier S. 539-543.
  • Linsberger, Axel (2012): Wiener Personennamen. Ruf-, Bei- und Familiennamen des 15. Jahrhunderts aus Wiener Quellen. Frankfurt am Main. Hier S. 406.
  • Zoder, Rudolf (1968): Familiennamen in Ostfalen. Band 2. Hildesheim. Hier S. 39.

Weblinks

Metadaten

Daten zur Artikelerstellung

AutorIn
Daniel Kroiß
Veröffentlichungsdatum
01.12.2021
Zitierhinweis

Kroiß, Daniel, Leitner, in: Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands,
URL: < http://www.namenforschung.net/id/name/1241/1 >