Back to list

Aquila

Allgemeines

Häufigkeit
25
Rang
110374
Sprachvorkommen
italienisch
deutsch
Hauptverbreitung
Italien
Deutschland

Etymologie

Hauptbedeutung

  1. Benennung nach Übername zu italienisch aquila ‘Adler’ für jemanden, der im Aussehen (Adlernase) oder durch andere Eigenschaften, z.B. Scharfsichtigkeit, an den Raubvogel erinnert.
  2. Benennung nach Herkunft zum Siedlungsnamen Aquila (mehrfach in Italien). Infrage kommt insbesondere die Stadt L'Aquila (bis 1939 Aquila ), Hauptstadt der Region Abbruzzen.

In Einzelfällen

  1. Benennung nach Wohnstätte zu lateinisch aquila ‘Adler’. Es handelt sich um eine Latinisierung deutscher Familiennamen wie Adler (siehe Adler 1; möglich ist auch eine Herleitung aus Adler 2 oder Adler 3).
  2. Benennung nach Rufname zu lateinisch aquila ‘Adler’. Es handelt sich um eine Latinisierung deutscher Familiennamen wie Arnd (siehe Arnd 1).

Historischer Namenbeleg

Vdalricus Aquila alias Arnds

Belegjahr
1556
Belegort
Marburg
Quellenangabe
Kroiß, 2021, Seite 260.

Joannes Aquila

Belegjahr
1514
Belegort
Heidelberg

=

Magister Joannes Adler

Belegjahr
1518
Belegort
Freiburg im Breisgau
Quellenangabe
Kroiß, 2021, Seite 260.

Verbreitung

Verbreitung innerhalb Deutschlands

Verbreitung außerhalb Deutschlands

Italien

Häufigkeit
1259
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Einwohnerzahlen
Jahr der Quelle
2014
Quelle
forebears.io/surnames/aquila, letzter Zugriff 31.08.2022.

Frankreich

Häufigkeit
43
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Geburtenzahlen
Jahr der Quelle
1966-1990
Quelle
geopatronyme.com, letzter Zugriff 31.08.2022.

Belgien

Häufigkeit
40
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Einwohnerzahlen
Jahr der Quelle
2008
Quelle
www.familienaam.be, letzter Zugriff 31.08.2022.

Verwandte Artikel (Auswahl)

Literaturhinweise

Literatur

  • Brechenmacher, Josef Karlmann (1957): Etymologisches Wörterbuch der Deutschen Familiennamen. Band 1. Limburg an der Lahn. Hier S. 38.
  • Caffarelli, Enzo/Marcato, Carla (2008): I cognomi d'Italia. Dizionario storico ed etimologico. Turin. Hier S. 85.
  • Kroiß, Daniel (2021): Humanistennamen. Entstehung, Struktur und Verbreitung latinisierter und gräzisierter Familiennamen. Berlin, Boston. Hier S. 260.

Weblinks

Metadaten

Daten zur Artikelerstellung

AutorIn
Daniel Kroiß
Veröffentlichungsdatum
16.07.2024
Zitierhinweis

Kroiß, Daniel, Aquila, in: Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands,
URL: < http://www.namenforschung.net/id/name/110573/1 >