Zurück zur Liste

Metzner

Allgemeines

Häufigkeit
2919
Rang
973
Sprachvorkommen
deutsch
Hauptverbreitung
Deutschland

Etymologie

Hauptbedeutung

  1. Benennung nach Beruf zu mittelhochdeutsch metzen , metze ‘kleines Trocken- oder Flüssigkeitsmaß’, mittelniederdeutsch matte , mette ‘Trockenmaß, Maß für das Getreide’. Es handelt sich um einen indirekten Berufsnamen für den Hersteller der entsprechenden Gefäße oder den Nutzer, z. B. einen Getreidehändler oder Müllergehilfen.
  2. Benennung nach Beruf zu mittelhochdeutsch metzker , metzler , metzjer , metzmer ‘Metzger, Fleischer, Henkersknecht’.

In Einzelfällen

  1. Benennung nach Rufname, siehe Metz 2. Es liegt ein Derivat mit patronymischem Suffix -er vor, das mit n erweitert wurde.

Weitgehend auszuschließen

  1. Benennung nach Herkunft zum Siedlungsnamen Metzen (Ortsteil von Wurmsham, Landkreis Landshut, Bayern). Zoder versieht diese Deutung mit einem Fragezeichen (siehe Zoder 1968, Band 2, Seite 155). Aufgrund der geringen Größe der Siedlung und der Verbreitung kann diese Deutung (siehe Kohlheim/Kohlheim 2005, Seite 460) weitgehend ausgeschlossen werden.

Verbreitung

Verbreitung innerhalb Deutschlands

Verbreitung außerhalb Deutschlands

Polen

Häufigkeit
115
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Einwohnerzahlen
Jahr der Quelle
2002
Quelle
Rymut 2003, Seite 7099.

Historische Verbreitung

Zur historischen Verbreitung siehe Namensverbreitungskarte, letzter Zugriff: 31.03.2021.

Verwandte Artikel (Auswahl)

Literaturhinweise

Literatur

  • Ebner, Jakob (2015): Wörterbuch historischer Berufsbezeichnungen. Berlin. Hier S. 488.
  • Kohlheim, Rosa/Kohlheim, Volker (2005): Duden Familiennamen. Herkunft und Bedeutung [von 20.000 Nachnamen]. 2. Auflage. Mannheim. Hier S. 460.
  • Kunze, Konrad/Nübling, Damaris (Hrsg.) (2016): Deutscher Familiennamenatlas. Band 5: Familiennamen nach Beruf und persönlichen Merkmalen. Berlin und Boston. Hier S. 324-325 und 327.
  • Rymut, Kazimierz (2003): Słownik nazwisk używanych w Polsce na paczątku XXI wieku (CD ROM). Kraków. Hier S. 7099.
  • Zoder, Rudolf (1968): Familiennamen in Ostfalen. Band 2. Hildesheim. Hier S. 155.

Weblinks

Metadaten

Daten zur Artikelerstellung

AutorIn
Alina Hauch
Veröffentlichungsdatum
15.09.2021
Zitierhinweis

Hauch, Alina, Metzner, in: Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands,
URL: < http://www.namenforschung.net/id/name/973/1 >