Zurück zur Liste

Rockhoff

Allgemeines

Häufigkeit
45
Rang
70521
Sprachvorkommen
deutsch
Hauptverbreitung
Deutschland

Etymologie

Hauptbedeutung

  1. Benennung nach Wohnstätte zu mittelhochdeutsch rocke , roc , rogge , mittelniederdeutsch rogge ‘Roggen’ und mittelhochdeutsch hof , mittelniederdeutsch hōf ‘(Bauern-)Hof’ für den Bewohner oder Besitzer eines Hofes, der an einem Roggenfeld liegt. Der Familienname kann auch auf den Namen des Hofes zurückgehen.

Verbreitung

Verbreitung innerhalb Deutschlands

Verwandte Artikel (Auswahl)

Metadaten

Daten zur Artikelerstellung

AutorIn
Julia Fritzinger
Veröffentlichungsdatum
15.09.2021
Zitierhinweis

Fritzinger, Julia, Rockhoff, in: Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands,
URL: < http://www.namenforschung.net/id/name/70738/1 >