Zurück zur Liste

Stieber

Allgemeines

Häufigkeit
809
Rang
4246
Sprachvorkommen
deutsch
Hauptverbreitung
Deutschland

Etymologie

Hauptbedeutung

  1. Benennung nach Beruf zu mittelhochdeutsch stieben , stiuben ‘stieben, wie Staub umherfliegen’ als indirekter Berufsname für einen Müller oder einen Bäcker.
  2. Benennung nach Übername zu mittelhochdeutsch stieben , stiuben ‘stieben, wie Staub umherfliegen’ als Übername nach dem Charakter für einen unruhigen, quirligen, hastigen Menschen.
  3. Benennung nach Beruf, siehe Stüber 1. Hier liegt eine durch Entrundung ü > i entstandene Lautvariante vor, siehe auch Badstieber. Auch die historische Verbreitung deutet auf einen Zusammenhang mit Stüber ‘Badstüber’ hin.

In Einzelfällen

  1. Benennung nach Beruf, siehe Stöber 4. Hier liegt eine Lautvariante vor.

Historischer Namenbeleg

Elisabetha Stieber

Belegjahr
um 1710-1787
Belegort
Grunbach, Baden-Württemberg

=

Elisabetha Stuber

Belegjahr
um 1710-1787
Belegort
Grunbach, Baden-Württemberg
Quellenangabe
www.online-ofb.de/famreport.php?ofb=buechenbronn&ID=I157105, letzter Zugriff: 27.01.2021.

Verbreitung

Verbreitung innerhalb Deutschlands

Verbreitung außerhalb Deutschlands

Slowakei

Häufigkeit
102
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Einwohnerzahlen
Jahr der Quelle
1995
Quelle
slovniky.korpus.sk/, letzter Zugriff 27.02.2021.
Kommentar zur Verbreitung im Ausland

Die Angabe bezieht sich auf die Form Štieber .

Historische Verbreitung

Zur historischen Verbreitung von Stieber und Stüber siehe Namensverbreitungskarte, letzter Zugriff: 27.01.2021.

Verwandte Artikel (Auswahl)

Literaturhinweise

Literatur

  • Kunze, Konrad/Nübling, Damaris (Hrsg.) (2011): Deutscher Familiennamenatlas. Band 2: Graphematik/Phonologie der Familiennamen II: Konsonantismus. Berlin und New York. Hier S. 125-127.
  • Kunze, Konrad/Nübling, Damaris (Hrsg.) (2016): Deutscher Familiennamenatlas. Band 5: Familiennamen nach Beruf und persönlichen Merkmalen. Berlin und Boston. Hier S. 542-546.

Weblinks

Metadaten

Daten zur Artikelerstellung

AutorIn
Mirjam Schmuck
Veröffentlichungsdatum
15.09.2021
Zitierhinweis

Schmuck, Mirjam, Stieber, in: Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands,
URL: < http://www.namenforschung.net/id/name/4248/1 >