Zurück zur Liste

Veenhuis

Allgemeines

Häufigkeit
88
Rang
40831
Sprachvorkommen
niederländisch
deutsch
Hauptverbreitung
Niederlande
Deutschland

Etymologie

Hauptbedeutung

  1. Benennung nach Wohnstätte zu mittelniederländisch vene , veen , mittelniederdeutsch venne , vēn ‘sumpfiges (Weide-)Land, Torfmoor’ und mittelniederländisch huis , mittelniederdeutsch hūs , hues , huis , huys ‘Haus’ für jemanden, dessen Haus an einem sumpfigen Weideland oder an einem Moor steht. Der Name kann auch auf einen Hofnamen zurückgehen: Wie -haus in westfälischen Hofnamen (siehe hierzu Kunze 2004, Seite 91) kommt auch an der Grenze zu den Niederlanden und in den angrenzenden niederländischen Provinzen verbreitetes -huis häufig in Hofnamen vor (zum Namenglied -huis in der Provinz Overijsel siehe Meertens 1968, Seite 40-42).
  2. Benennung nach Herkunft zu den Siedlungsnamen Veenhusen (Kreis Leer, Ostfriesland) oder Veenhuizen, Venhuizen (mehrfach in den Niederlanden). „Familiennamen mit -haus entsprechen aber auch oft einem Ortsnamen mit -hausen “ (Kunze 2004, Seite 91). Gleiches gilt für -huis/-huizen .

Historischer Namenbeleg

Evert Venhuiss (sic!)

Belegjahr
1449
Belegort
Ruinen (Drenthe, Niederlande)
Quellenangabe
Debrabandere, 2003, Seite 1249.

Verbreitung

Verbreitung innerhalb Deutschlands

Verbreitung außerhalb Deutschlands

Niederlande

Häufigkeit
508
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Einwohnerzahlen
Jahr der Quelle
2007
Quelle
cbgfamilienamen.nl/nfb/, letzter Zugriff 06.02.2021.

Verwandte Artikel (Auswahl)

Literaturhinweise

Literatur

  • Debrabandere, Frans (2003): Woordenboek van de familienamen in België en Noord-Frankrijk. Amsterdam [u.a.]. Hier S. 1249.
  • Kunze, Konrad (2004): dtv-Atlas Namenkunde. Vor- und Familiennamen im deutschen Sprachgebiet. 5. Auflage. München. Hier S. 91.
  • Kunze, Konrad/Nübling, Damaris (Hrsg.) (2013): Deutscher Familiennamenatlas. Band 4: Familiennamen nach Herkunft und Wohnstätte. Berlin und Boston. Hier S. 665.
  • Meertens, Pieter Jacobus (1968): Nederlands Repertorium van Familienamen. VI: Overijsel, met Urk en de Noordoostpolder. Band 6. Assen. Hier S. 40-42.

Weblinks

Metadaten

Daten zur Artikelerstellung

AutorIn
Mirjam Schmuck
Veröffentlichungsdatum
15.09.2021
Zitierhinweis

Schmuck, Mirjam, Veenhuis, in: Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands,
URL: < http://www.namenforschung.net/id/name/40831/1 >