Zurück zur Liste

Balczus

Allgemeines

Häufigkeit
10
Rang
195155
Sprachvorkommen
litauisch
Region
Ostpreußen

Etymologie

Hauptbedeutung

  1. Benennung nach Rufname. Es handelt sich um ein Patronym zum Rufnamen Balczus, einer preußisch-litauischen Kurzform von Balthasar. Zum Rufnamen siehe Balthasar 1, vergleiche auch Balcius 1.

In Einzelfällen

  1. Benennung nach Übername zu preußisch-litauisch balczus (standardlitauisch bal͂čius ) ‘Weißer’ (von Tieren mit weißem Fell oder weißen Federn) für einen hellblonden Menschen.

Historischer Namenbeleg

Aug. Wilh. Jul. Balczus (Balschuß)

Belegjahr
1904
Belegort
Bremen
Quellenangabe
adressbuecher.genealogy.net/addressbook/entry/547464301e6272f5d02901a1, letzter Zugriff: 31.07.2019.

Verbreitung

Verbreitung innerhalb Deutschlands

Verwandte Artikel (Auswahl)

Literaturhinweise

Literatur

  • Butkus, Alvydas (1995): Lietuviu̜ pravardės. Kaunas. Hier S. 156.

Metadaten

Daten zur Artikelerstellung

AutorIn
Christiane Schiller
Veröffentlichungsdatum
21.10.2021
Zitierhinweis

Schiller, Christiane, Balczus, in: Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands,
URL: < http://www.namenforschung.net/id/name/195850/1 >