Zurück zur Liste

Abdelrahman

Allgemeines

Häufigkeit
14
Rang
159909
Sprachvorkommen
arabisch
Hauptverbreitung
Sudan
Ägypten
Saudi-Arabien

Etymologie

Hauptbedeutung

  1. Benennung nach Rufname, siehe Abderrahman 1. Es handelt sich um eine Variante ohne Assimilation des l des Definitartikels an den Folgekonsonanten. Da diese Ausspracheregel im Arabischen nicht verschriftlicht wird (das l des Artikels wird auch dann geschrieben, wenn es an den Folgelaut assimiliert wird), liegt hier wahrscheinlich eine Transliteration der arabischen Schreibung des Namens vor. Abdelrahman ist als Ruf- (siehe Forebears.io Forenames, letzter Zugriff: 01.06.2021) und Familienname (siehe Forebears.io Surnames, letzter Zugriff: 01.06.2021) in der gesamten islamischen Welt verbreitet.

Verbreitung

Verbreitung innerhalb Deutschlands

Verwandte Artikel (Auswahl)

Metadaten

Daten zur Artikelerstellung

AutorIn
Mehmet Aydin
Veröffentlichungsdatum
15.09.2021
Zitierhinweis

Aydin, Mehmet, Abdelrahman, in: Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands,
URL: < http://www.namenforschung.net/id/name/160510/1 >