Zurück zur Liste

Metzinger

Allgemeines

Häufigkeit
371
Rang
9913
Sprachvorkommen
deutsch
Hauptverbreitung
Deutschland
Frankreich

Etymologie

Hauptbedeutung

  1. Benennung nach Herkunft zum Siedlungsnamen Metzingen (Landkreis Reutlingen, Baden-Württemberg; deutscher Name von Metzing, Département Moselle, Frankreich; Ortsteil von Eldingen, Kreis Celle; Ortsteil von Göhrde, Landkreis Lüchow-Dannenberg; beide Niedersachsen). Aufgrund der Verbreitung des Familiennamens kommt in erster Linie der Siedlungsname in Frankreich in Frage.

Verbreitung

Verbreitung innerhalb Deutschlands

Verbreitung außerhalb Deutschlands

Frankreich

Häufigkeit
235
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Geburtenzahlen
Jahr der Quelle
1966-1990
Quelle
geopatronyme.com, letzter Zugriff 26.04.2021.

Verwandte Artikel (Auswahl)

  • Metzing

Literaturhinweise

Weblinks

Metadaten

Daten zur Artikelerstellung

AutorIn
Rita Heuser
Veröffentlichungsdatum
01.12.2021
Zitierhinweis

Heuser, Rita, Metzinger, in: Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands,
URL: < http://www.namenforschung.net/id/name/9925/1 >