Zurück zur Liste

Tasche

Allgemeines

Häufigkeit
434
Rang
8354
Sprachvorkommen
deutsch
Hauptverbreitung
Deutschland

Etymologie

Hauptbedeutung

  1. Benennung nach Beruf zu mittelniederdeutsch taske , tasche , mittelhochdeutsch tasche , tesche ‘Tasche’. Es handelt sich um einen indirekten Berufsnamen für den Hersteller oder Verkäufer von Taschen. Siehe auch Taschner 1 und Taschler 1.

In Einzelfällen

  1. Benennung nach Übername zu mittelniederdeutsch taske , tasche , mittelhochdeutsch tasche , tesche ‘Tasche’ für jemanden, der auffällige Taschen trägt.
  2. Benennung nach Wohnstätte zu mittelniederdeutsch taske , tasche , mittelhochdeutsch tasche , tesche ‘Winkel, Einbuchtung’ für jemanden, der an einer landschaftlichen Einbuchtung oder einem entsprechend benannten Flurstück lebt (z.B. belegt in Magdeburg (siehe Zoder 1968, Band 2, Seite 709) und in Stuttgart (siehe Brechenmacher 1957-1960, Band 1, Seite 273)).

Deutung unsicher

  1. Benennung nach Übername zu mittelniederdeutsch taske , tasche , mittelhochdeutsch tasche , tesche ‘Tasche’, übertragen ‘weibliche Scham; liederliche weibliche Person’ für jemanden, der in Verbindung mit einer verrufenen Person steht (siehe Zoder 1968, Band 2, Seite 709 ). Da diese Bedeutung des Wortes nur vereinzelt belegt ist, ist unsicher, ob sie als Benennungsmotiv infrage kommt.

Verbreitung

Verbreitung innerhalb Deutschlands

Verwandte Artikel (Auswahl)

Literaturhinweise

Literatur

  • Brechenmacher, Josef Karlmann (1957): Etymologisches Wörterbuch der Deutschen Familiennamen. Band 1. Limburg an der Lahn. Hier S. 273.
  • Ebner, Jakob (2015): Wörterbuch historischer Berufsbezeichnungen. Berlin. Hier S. 754.
  • Kunze, Konrad/Nübling, Damaris (Hrsg.) (2011): Deutscher Familiennamenatlas. Band 2: Graphematik/Phonologie der Familiennamen II: Konsonantismus. Berlin und New York. Hier S. 274-283.
  • Kunze, Konrad/Nübling, Damaris (Hrsg.) (2012): Deutscher Familiennamenatlas. Band 3: Morphologie der Familiennamen. Berlin und Boston. Hier S. 94-103.
  • Zoder, Rudolf (1968): Familiennamen in Ostfalen. Band 2. Hildesheim. Hier S. 709.

Metadaten

Daten zur Artikelerstellung

AutorIn
Lena Späth
Veröffentlichungsdatum
01.12.2021
Zitierhinweis

Späth, Lena, Tasche, in: Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands,
URL: < http://www.namenforschung.net/id/name/8362/1 >