Zurück zur Liste

Brouns

Allgemeines

Häufigkeit
40
Rang
77263
Sprachvorkommen
niederländisch
Hauptverbreitung
Niederlande
Belgien
Region
Limburg

Etymologie

Hauptbedeutung

  1. Benennung nach Rufname, siehe Bruins 1. Es handelt sich um eine limburgische dialektale Variante.
  2. Benennung nach Übername, siehe Bruins 2. Es handelt sich um eine limburgische dialektale Variante.

Verbreitung

Verbreitung innerhalb Deutschlands

Verbreitung außerhalb Deutschlands

Niederlande

Häufigkeit
1359
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Einwohnerzahlen
Jahr der Quelle
2007
Quelle
meertens.knaw.nl/nfb/, letzter Zugriff 25.09.2015.

Belgien

Häufigkeit
845
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Einwohnerzahlen
Jahr der Quelle
2008
Quelle
familienaam.be, letzter Zugriff 30.09.2015.

Verwandte Artikel (Auswahl)

Literaturhinweise

Literatur

  • Debrabandere, Frans (2003): Woordenboek van de familienamen in België en Noord-Frankrijk. Amsterdam [u.a.]. Hier S. 191 und 194.
  • Marynissen, Ann (1994): Limburgse familienamengeografie. In: Naamkunde. 26. S. 243-301. Hier S. 256-257.

Weblinks

Metadaten

Daten zur Artikelerstellung

AutorIn
Kathrin Dräger
Veröffentlichungsdatum
01.06.2021
Zitierhinweis

Dräger, Kathrin, Brouns, in: Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands,
URL: < http://www.namenforschung.net/id/name/77597/1 >