Zurück zur Liste

Dervis

Allgemeines

Häufigkeit
43
Rang
72966
Sprachvorkommen
türkisch
Hauptverbreitung
Türkei

Etymologie

Hauptbedeutung

  1. Benennung nach Übername zu türkisch derviş ‘Derwisch (islamischer Mystiker)’ für einen Angehörigen eines Derwischordens.
  2. Benennung nach Übername zu türkisch derviş ‘Derwisch (islamischer Mystiker)’ im übertragenen Sinn für eine sehr genügsame oder bescheidene Person.
  3. Benennung nach Rufname zum türkischen Rufnamen Derviş, der auf türkisch derviş ‘Derwisch (islamischer Mystiker)’ zurückgeht.

Verbreitung

Verbreitung innerhalb Deutschlands

Verbreitung außerhalb Deutschlands

Türkei

Häufigkeit
1842
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Einwohnerzahlen
Jahr der Quelle
2014
Quelle
forebears.io/surnames/dervi%C5%9F, letzter Zugriff 28.01.2020.

Verwandte Artikel (Auswahl)

Metadaten

Daten zur Artikelerstellung

AutorIn
Mehmet Aydin
Veröffentlichungsdatum
15.08.2022
Zitierhinweis

Aydin, Mehmet, Dervis, in: Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands,
URL: < http://www.namenforschung.net/id/name/73171/1 >