Zurück zur Liste

Brok

Allgemeines

Häufigkeit
47
Rang
68858
Sprachvorkommen
niederländisch
deutsch
Hauptverbreitung
Niederlande
Deutschland

Etymologie

Hauptbedeutung

  1. Benennung nach Wohnstätte, siehe Broek 1. Es handelt sich um eine Lautvariante.
  2. Benennung nach Wohnstätte zu mittelniederdeutsch brōk , brūk ‘Bruch, Sumpf, Moorland’ für jemanden, der an einem Sumpf wohnt.
  3. Benennung nach Herkunft, siehe Brock 2. Es handelt sich um eine Laut- bzw. Schreibvariante.

Deutung unsicher

  1. Benennung nach Rufname, siehe Brock 4. Es handelt sich um eine Laut- bzw. Schreibvariante.

Verbreitung

Verbreitung innerhalb Deutschlands

Verbreitung außerhalb Deutschlands

Niederlande

Häufigkeit
1664
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Einwohnerzahlen
Jahr der Quelle
2007
Quelle
www.cbgfamilienamen.nl/nfb/, letzter Zugriff 13.11.2017.

Verwandte Artikel (Auswahl)

Metadaten

Daten zur Artikelerstellung

AutorIn
Stefanie Brandmüller
Veröffentlichungsdatum
15.09.2021
Zitierhinweis

Brandmüller, Stefanie, Brok, in: Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands,
URL: < http://www.namenforschung.net/id/name/69234/1 >