Zurück zur Liste

Avci

Allgemeines

Häufigkeit
589
Rang
6070
Sprachvorkommen
türkisch
Hauptverbreitung
Türkei

Etymologie

Hauptbedeutung

  1. Benennung nach Rufnamenmuster zu türkisch avcı ‘Jäger’. Die Benennung erfolgte nach dem Muster alter türkischer Rufnamen, die oft Begriffe enthielten, die das Heldentum der Namenträger zum Ausdruck bringen sollten. Einer Überlieferung zufolge wurden Kinder erst dann benannt, wenn sie eine Heldentat vollbracht – zum Beispiel ein Tier erlegt – hatten (siehe Atalay 1935, Seite 6).

In Einzelfällen

  1. Benennung nach Beruf zu türkisch avcı ‘Jäger’.
  2. Benennung nach Herkunft zum türkischen Siedlungsnamen Avcı. Die Dörfer mit dem Namen Avcı in den Provinzen Sivas und Erzurum können namengebend gewesen sein, da für diese der Name schon vor der Einführung von Familiennamen in der Türkei belegt ist (1928 und 1835).

Verbreitung

Verbreitung innerhalb Deutschlands

Verbreitung außerhalb Deutschlands

Türkei

Häufigkeit
181857
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Einwohnerzahlen
Jahr der Quelle
2014
Quelle
forebears.io/de/surnames/avci, letzter Zugriff 09.01.2019.

Verwandte Artikel (Auswahl)

Literaturhinweise

Literatur

  • Atalay, Besim (1935): Türk Büyükleri veya Türk Adları. Istanbul. Hier S. 6.

Weblinks

Metadaten

Daten zur Artikelerstellung

AutorIn
Mehmet Aydin
Veröffentlichungsdatum
01.03.2021
Zitierhinweis

Aydin, Mehmet, Avci, in: Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands,
URL: < http://www.namenforschung.net/id/name/6070/1 >