Zurück zur Liste

Yagiz

Allgemeines

Häufigkeit
62
Rang
54683
Sprachvorkommen
türkisch
Hauptverbreitung
Türkei

Etymologie

Hauptbedeutung

  1. Benennung nach Übername zu türkisch yağız ‘von dunkelglänzender (Haut-)Farbe’.
  2. Benennung nach Rufnamenmuster zu türkisch yağız ‘tapfer, heldenhaft’. Die Benennung erfolgte nach dem Muster alter türkischer Rufnamen, die oft Heldentum zum Thema hatten. Einerseits wurden damit den Namenträgern diese Eigenschaften gewünscht, andererseits ist überliefert, dass Kinder erst dann (mit einem passenden Namen) benannt wurden, wenn sie eine Heldentat vollbracht hatten.

Verbreitung

Verbreitung innerhalb Deutschlands

Verbreitung außerhalb Deutschlands

Türkei

Häufigkeit
19227
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Einwohnerzahlen
Jahr der Quelle
2014
Quelle
forebears.io/surnames/ya%C4%9F%C4%B1z, letzter Zugriff 23.06.2020.

Verwandte Artikel (Auswahl)

Metadaten

Daten zur Artikelerstellung

AutorIn
Mehmet Aydin
Veröffentlichungsdatum
01.12.2021
Zitierhinweis

Aydin, Mehmet, Yagiz, in: Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands,
URL: < http://www.namenforschung.net/id/name/55004/1 >