Zurück zur Liste

Sabbagh

Allgemeines

Häufigkeit
68
Rang
50713
Sprachvorkommen
arabisch
persisch
Hauptverbreitung
Ägypten
Saudi-Arabien
Iran
Syrien
Libanon
Jordanien

Etymologie

Hauptbedeutung

  1. Benennung nach Beruf zu arabisch, persisch ṣabbāġ ‘Färber’ (aus der arabischen Wurzel ṣ-b-ġ ‘färben, beflecken, tönen’) für den Tuchfärber.

Verbreitung

Verbreitung innerhalb Deutschlands

Verbreitung außerhalb Deutschlands

Ägypten

Häufigkeit
11989
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Einwohnerzahlen
Jahr der Quelle
2014
Quelle
forebears.io/surnames/sabbagh, letzter Zugriff 12.07.2021.

Saudi-Arabien

Häufigkeit
9143
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Einwohnerzahlen
Jahr der Quelle
2014
Quelle
forebears.io/surnames/sabbagh, letzter Zugriff 12.07.2021.

Iran

Häufigkeit
5109
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Einwohnerzahlen
Jahr der Quelle
2014
Quelle
forebears.io/surnames/sabbagh, letzter Zugriff 12.07.2021.

Syrien

Häufigkeit
3683
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Einwohnerzahlen
Jahr der Quelle
2014
Quelle
forebears.io/surnames/sabbagh, letzter Zugriff 12.07.2021.

Libanon

Häufigkeit
2870
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Einwohnerzahlen
Jahr der Quelle
2014
Quelle
forebears.io/surnames/sabbagh, letzter Zugriff 12.07.2021.

Jordanien

Häufigkeit
2452
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Einwohnerzahlen
Jahr der Quelle
2014
Quelle
forebears.io/surnames/sabbagh, letzter Zugriff 12.07.2021.

Verwandte Artikel (Auswahl)

Metadaten

Daten zur Artikelerstellung

AutorIn
Mehmet Aydin
Veröffentlichungsdatum
21.10.2021
Zitierhinweis

Aydin, Mehmet, Sabbagh, in: Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands,
URL: < http://www.namenforschung.net/id/name/50963/1 >