Zurück zur Liste

Dienstknecht

Allgemeines

Häufigkeit
69
Rang
50076
Sprachvorkommen
deutsch
Hauptverbreitung
Deutschland

Etymologie

Hauptbedeutung

  1. Benennung nach Beruf zu mittelhochdeutsch dienestkneht ‘Knecht, Geselle’ allgemein für jemanden, der sich für Tätigkeiten in Haus- und Landwirtschaft oder als Handwerksgeselle verdingt bzw. für einen Diener am Hofe eines geistlichen oder weltlichen Herren.

Verbreitung

Verbreitung innerhalb Deutschlands

Verwandte Artikel (Auswahl)

Literaturhinweise

Literatur

  • Ebner, Jakob (2015): Wörterbuch historischer Berufsbezeichnungen. Berlin. Hier S. 148-149.

Weblinks

Metadaten

Daten zur Artikelerstellung

AutorIn
Rita Heuser
Veröffentlichungsdatum
02.05.2021
Zitierhinweis

Heuser, Rita, Dienstknecht, in: Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands,
URL: < http://www.namenforschung.net/id/name/50242/1 >