Zurück zur Liste

Ali

Allgemeines

Häufigkeit
721
Rang
4823
Sprachvorkommen
arabisch
türkisch
Hauptverbreitung
Pakistan
Syrien
Irak
Ägypten
Türkei

Etymologie

Hauptbedeutung

  1. Benennung nach Rufname zum arabischen Rufnamen Alī. Der Name bedeutet ursprünglich ‘der Hohe, der Erhabene’. Ali ist sowohl als Ruf- als auch Familienname in allen islamischen Ländern weit verbreitet (siehe Forebears, letzter Zugriff: 17.05.2019), da er auf den Schwiegersohn des islamischen Propheten Mohammed, Ali ibn Abi Talib, zurückgeht, der in der sunnitischen Glaubensrichtung als vierter und in der schiitischen als erster Nachfolger des Propheten (in seiner Funktion als religiös-politischer Führer) gilt.

In Einzelfällen

  1. Benennung nach Rufnamenmuster zu türkisch ali ‘hoch, erhaben’ (das auf die gleiche arabische Wurzel zurückgeht wie der Rufname Ali). Die Benennung erfolgte nach dem Muster alter türkischer Rufnamen, die oft Eigenschaften bezeichneten, die man den Namenträgern wünschte.

Verbreitung

Verbreitung innerhalb Deutschlands

Verbreitung außerhalb Deutschlands

Türkei

Häufigkeit
1260
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Einwohnerzahlen
Jahr der Quelle
2014
Quelle
forebears.io/surnames/ali, letzter Zugriff 16.05.2019.

Metadaten

Daten zur Artikelerstellung

AutorIn
Mehmet Aydin
Veröffentlichungsdatum
01.06.2021
Zitierhinweis

Aydin, Mehmet, Ali, in: Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands,
URL: < http://www.namenforschung.net/id/name/4823/1 >