Zurück zur Liste

Aue

Allgemeines

Häufigkeit
832
Rang
4127
Sprachvorkommen
deutsch
Hauptverbreitung
Deutschland

Etymologie

Hauptbedeutung

  1. Benennung nach Wohnstätte zu mittelhochdeutsch ouwe , mittelniederdeutsch ouwe , owe , auwe , oy , og ‘Wasser, Strom, von Wasser umflossenes Land, Insel, Halbinsel, wasserreiches Wiesenland’ für jemanden, der auf einem von Gewässer umgebenen Stück Land, feuchtem Wiesenland bzw. einer Insel wohnt.
  2. Benennung nach Herkunft zum Siedlungsnamen Aue (häufig in ganz Deutschland und Österreich).

Verbreitung

Verbreitung innerhalb Deutschlands

Verwandte Artikel (Auswahl)

Literaturhinweise

Weblinks

Metadaten

Daten zur Artikelerstellung

AutorIn
Rita Heuser
Veröffentlichungsdatum
15.04.2021
Zitierhinweis

Heuser, Rita, Aue, in: Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands,
URL: < http://www.namenforschung.net/id/name/4132/1 >