Zurück zur Liste

Boran

Allgemeines

Häufigkeit
88
Rang
40488
Sprachvorkommen
türkisch
rumänisch
tschechisch
obersorbisch
Hauptverbreitung
Türkei
Rumänien
Deutschland
Tschechische Republik

Etymologie

Hauptbedeutung

  1. Benennung nach Rufname zum türkischen Rufnamen Boran. Ein Namenratgeber aus der Zeit der Einführung von Familiennamen in der Türkei gibt Boran als alten (d.h. vorislamischen) türkischen männlichen Rufnamen an (siehe Atalay 1935, Seite 37).
  2. Benennung nach Übername zu obersorbisch boran ‘Hammel’ für jemanden, der in seinem Aussehen oder seinem Verhalten an einen Hammel erinnert, insbesondere für einen großen, kräftigen bzw. geilen Menschen.

In Einzelfällen

  1. Benennung nach Rufname. Es handelt sich um ein Patronym zu einer slawischen Rufnamenkurzform mit dem Rufnamenglied bor- (< urslawisch *borti ‘kämpfen’) zu Vollformen wie Borislav. Es liegt eine Bildung mit dem Suffix -an vor.

Verbreitung

Verbreitung innerhalb Deutschlands

Verbreitung außerhalb Deutschlands

Türkei

Häufigkeit
15096
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Einwohnerzahlen
Jahr der Quelle
2014
Quelle
forebears.io/surnames/boran, letzter Zugriff 23.05.2019.

Rumänien

Häufigkeit
318
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Einwohnerzahlen
Jahr der Quelle
2014
Quelle
forebears.io/surnames/boran, letzter Zugriff 21.05.2019.

Tschechische Republik

Häufigkeit
119
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Einwohnerzahlen
Jahr der Quelle
2016
Quelle
www.kdejsme.cz/prijmeni/Bor%C3%A1%C5%88/hustota/, letzter Zugriff 21.05.2019.
Kommentar zur Verbreitung im Ausland

Die Angaben beziehen sich auf die Namenform Bořán .

Verwandte Artikel (Auswahl)

Literaturhinweise

Literatur

  • Atalay, Besim (1935): Türk Büyükleri veya Türk Adları. Istanbul. Hier S. 37.
  • Moldanová, Dobrava (2015): Naše příjmení. 4. Auflage. Praha. Hier S. 32.
  • Wenzel, Walter (1999): Lausitzer Familiennamen slawischen Ursprungs. Bautzen. Hier S. 48.
  • Wenzel, Walter (1991): Studien zu sorbischen Personennamen. 2/I. Bautzen. Hier S. 52.

Metadaten

Daten zur Artikelerstellung

AutorIn
Christiane Schiller
Mehmet Aydin
Veröffentlichungsdatum
01.12.2021
Zitierhinweis

Schiller, Christiane und Aydin, Mehmet, Boran, in: Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands,
URL: < http://www.namenforschung.net/id/name/40582/1 >