Zurück zur Liste

Laker

Allgemeines

Häufigkeit
95
Rang
37888
Sprachvorkommen
deutsch
englisch
Hauptverbreitung
Großbritannien
USA
Deutschland

Etymologie

Hauptbedeutung

  1. Benennung nach Wohnstätte, siehe Lake 1. Es handelt sich um ein Derivat mit dem Suffix -er.
  2. Benennung nach Beruf zu mittelniederdeutsch laken ‘Tuch’ für einen Tuchmacher. Vergleiche Lakenmacher.
  3. Benennung nach Herkunft, siehe Lake 2. Es handelt sich um ein Derivat mit dem Suffix -er. Hier kommt in erster Linie der Ortsteil der Stadt Lage infrage.

In Einzelfällen

  1. Benennung nach Wohnstätte, siehe Lake 3. Es handelt sich um ein Derivat mit dem Suffix -er.

Verbreitung

Verbreitung innerhalb Deutschlands

Verbreitung außerhalb Deutschlands

Großbritannien

Häufigkeit
1467
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Einwohnerzahlen
Jahr der Quelle
2011
Quelle
Hanks/Coates/McClure 2016, Seite 1516.

USA

Häufigkeit
704
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Einwohnerzahlen
Jahr der Quelle
2000
Quelle
namecensus.com/data/l/LAKER.html, letzter Zugriff 15.02.2021.

Verwandte Artikel (Auswahl)

Literaturhinweise

Literatur

  • Hanks, Patrick/Coates, Richard/McClure, Peter (2016): The Oxford Dictionary of Family Names in Britain and Ireland. Band 3. Oxford. Hier S. 1516.

Metadaten

Daten zur Artikelerstellung

AutorIn
Julia Griebel
Veröffentlichungsdatum
01.12.2021
Zitierhinweis

Griebel, Julia, Laker, in: Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands,
URL: < http://www.namenforschung.net/id/name/37966/1 >