Zurück zur Liste

Khasanov

Allgemeines

Häufigkeit
5
Rang
301780
Sprachvorkommen
usbekisch
russisch
kasachisch
tadschikisch
kirgisisch
Hauptverbreitung
Usbekistan
Russland
Kasachstan
Tadschikistan

Etymologie

Hauptbedeutung

  1. Benennung nach Rufname, siehe Hasanov 1. Es handelt sich um eine alternative Transkription aus dem kyrillischen Schriftsystem.

Verbreitung

Verbreitung innerhalb Deutschlands

Aufgrund der geringen Häufigkeit dieses Namens wird aus Datenschutzgründen keine Karte angezeigt.

Verbreitung außerhalb Deutschlands

Usbekistan

Häufigkeit
104029
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Einwohnerzahlen
Jahr der Quelle
2014
Quelle
forebears.io/surnames/Khasanov, letzter Zugriff 24.03.2022.

Russland

Häufigkeit
35995
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Einwohnerzahlen
Jahr der Quelle
2014
Quelle
forebears.io/surnames/Khasanov, letzter Zugriff 24.03.2022.

Kasachstan

Häufigkeit
9501
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Einwohnerzahlen
Jahr der Quelle
2014
Quelle
forebears.io/surnames/Khasanov, letzter Zugriff 24.03.2022.

Tadschikistan

Häufigkeit
6880
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Einwohnerzahlen
Jahr der Quelle
2014
Quelle
forebears.io/surnames/Khasanov, letzter Zugriff 24.03.2022.

Verwandte Artikel (Auswahl)

Metadaten

Daten zur Artikelerstellung

AutorIn
Andrea Scheller
Veröffentlichungsdatum
04.07.2022
Zitierhinweis

Scheller, Andrea, Khasanov, in: Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands,
URL: < http://www.namenforschung.net/id/name/303651/1 >