Zurück zur Liste

Lakner

Allgemeines

Häufigkeit
126
Rang
29577
Sprachvorkommen
deutsch
Hauptverbreitung
Ungarn
Deutschland
Slowenien
Österreich

Etymologie

Hauptbedeutung

  1. Benennung nach Wohnstätte, siehe Lackner 1. Es handelt sich um eine Laut- oder Schreibvariante.

In Einzelfällen

  1. Benennung nach Herkunft, siehe Lackner 2. Es handelt sich um eine Laut- oder Schreibvariante.
  2. Benennung nach Wohnstätte, siehe Lackner 3. Es handelt sich um eine Laut- oder Schreibvariante.
  3. Benennung nach Beruf, siehe Lackner 4. Es handelt sich um eine Laut- oder Schreibvariante.

Verbreitung

Verbreitung innerhalb Deutschlands

Verbreitung außerhalb Deutschlands

Ungarn

Häufigkeit
1076
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Einwohnerzahlen
Jahr der Quelle
2007
Quelle
Hajdú 2012, Seite 700.

Slowenien

Häufigkeit
226
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Einwohnerzahlen
Jahr der Quelle
2020
Quelle
www.stat.si/ImenaRojstva/en#/names?lastname=Lakner, letzter Zugriff 05.05.2021.

Österreich

Häufigkeit
63
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Telefonanschlüsse
Jahr der Quelle
2005
Quelle
Geogen AT CD-ROM.

Verwandte Artikel (Auswahl)

Literaturhinweise

Literatur

  • Hajdú, Mihály (2012): Újmagyarkori családneveink tára. XVIII - XXI. század. [Sammlung der ungarischen Familiennamen der Neuzeit: 18.-21. Jh.]. I. adatok [1. Band]. Budapest. Hier S. 700.

Metadaten

Daten zur Artikelerstellung

AutorIn
Julia Griebel
Veröffentlichungsdatum
15.09.2021
Zitierhinweis

Griebel, Julia, Lakner, in: Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands,
URL: < http://www.namenforschung.net/id/name/29581/1 >