Zurück zur Liste

Kofod

Allgemeines

Häufigkeit
6
Rang
258268
Sprachvorkommen
dänisch
deutsch
Hauptverbreitung
Dänemark
Deutschland

Etymologie

Hauptbedeutung

  1. Benennung nach Übername, siehe Kofoet 1. Hier liegt eine Schreibvariante vor. Die Vorfahren des Bornholmer Adelsgeschlechts stammen wahrscheinlich aus Lübeck.
  2. Benennung nach Beruf, siehe Kofoet 2. Hier liegt eine Schreibvariante vor. Die Vorfahren des Bornholmer Adelsgeschlechts stammen wahrscheinlich aus Lübeck.

Verbreitung

Verbreitung innerhalb Deutschlands

Verbreitung außerhalb Deutschlands

Dänemark

Häufigkeit
1657
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Einwohnerzahlen
Jahr der Quelle
2017
Quelle
dst.dk/da/Statistik/emner/navne/HvorMange, letzter Zugriff 16.02.2017.

Verwandte Artikel (Auswahl)

Literaturhinweise

Literatur

  • Søndergaard, Georg (1991): Danske Efternavne - betydning, oprindelse, udbredelse. Copenhagen. Hier S. 84.

Weblinks

Metadaten

Daten zur Artikelerstellung

AutorIn
Rita Heuser
Veröffentlichungsdatum
01.12.2021
Zitierhinweis

Heuser, Rita, Kofod, in: Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands,
URL: < http://www.namenforschung.net/id/name/258884/1 >