Zurück zur Liste

Jakubus

Allgemeines

Häufigkeit
8
Rang
224825
Sprachvorkommen
polnisch
deutsch
Hauptverbreitung
Polen
Deutschland

Etymologie

Hauptbedeutung

  1. Benennung nach Rufname, siehe Jakub 1. Der Familienname ist aus der lateinischen Form des westslawischen Rufnamens Jakub, Jakób entstanden oder wurde in der Humanistenzeit latinisiert (siehe Rudnicka-Fira 2004, Seite 135). Der Familienname kann durch Zuwanderung aus Polen nach Deutschland gelangt sein.

Verbreitung

Verbreitung innerhalb Deutschlands

Verbreitung außerhalb Deutschlands

Polen

Häufigkeit
277
Angaben zur Quelle
Jahr der Quelle
2008
Quelle
moikrewni.pl/mapa/, letzter Zugriff 12.11.2015.

Verwandte Artikel (Auswahl)

Literaturhinweise

Literatur

  • Rudnicka-Fira, Elżbieta (2004): Antroponimia Krakowa od XVI do XVIII wieku. Proces kształtowania się nazwiska. 1. Auflage. Band 2253. Katowice. Hier S. 135.
  • Rymut, Kazimierz (2002): Dictionary of Surnames in Current Use in Poland at the Beginning of the 21st Century. Chicago, Illinois. Hier S. 4143.

Weblinks

Metadaten

Daten zur Artikelerstellung

AutorIn
Julia Schmidt
Veröffentlichungsdatum
02.05.2021
Zitierhinweis

Schmidt, Julia, Jakubus, in: Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands,
URL: < http://www.namenforschung.net/id/name/226739/1 >