Zurück zur Liste

Henselein

Allgemeines

Häufigkeit
8
Rang
224825
Sprachvorkommen
deutsch
Hauptverbreitung
Deutschland

Etymologie

Hauptbedeutung

  1. Benennung nach Rufname, siehe Hans 1. Es liegt ein Diminutiv mit dem Suffix -lein und Umlaut vor. Zwischen den Stamm und das Suffix ist ein Sprossvokal eingetreten.

Verbreitung

Verbreitung innerhalb Deutschlands

Verwandte Artikel (Auswahl)

Metadaten

Daten zur Artikelerstellung

AutorIn
Kathrin Dräger
Veröffentlichungsdatum
17.01.2022
Zitierhinweis

Dräger, Kathrin, Henselein, in: Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands,
URL: < http://www.namenforschung.net/id/name/226636/1 >