Zurück zur Liste

Fisker

Allgemeines

Häufigkeit
10
Rang
199121
Sprachvorkommen
dänisch
deutsch
Hauptverbreitung
Dänemark
Deutschland

Etymologie

Hauptbedeutung

  1. Benennung nach Beruf zu altdänisch fiskæræ , fiskær ‘Fischer’.
  2. Benennung nach Beruf zu altfriesisch fiskere ‘Fischer’.

Verbreitung

Verbreitung innerhalb Deutschlands

Verbreitung außerhalb Deutschlands

Dänemark

Häufigkeit
2401
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Einwohnerzahlen
Jahr der Quelle
2005
Quelle
danskernesnavne.navneforskning.ku.dk, letzter Zugriff 17.02.2015.

Verwandte Artikel (Auswahl)

Literaturhinweise

Literatur

  • Linnartz, Kaspar (1958): Unsere Familiennamen. Bd. 1: Zehntausend Berufsnamen im Abc erklärt. 3., stark vermehrte Auflage. Bonn [u.a.]. Hier S. 68.

Metadaten

Daten zur Artikelerstellung

AutorIn
Simone Busley
Veröffentlichungsdatum
01.12.2021
Zitierhinweis

Busley, Simone, Fisker, in: Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands,
URL: < http://www.namenforschung.net/id/name/199173/1 >