Zurück zur Liste

Gökkurt

Allgemeines

Häufigkeit
10
Rang
195155
Sprachvorkommen
türkisch
Hauptverbreitung
Türkei

Etymologie

Hauptbedeutung

  1. Benennung nach kompositionellem Motiv zu türkisch gök ‘Himmel, Firmament, blau’ und türkisch kurt ‘Wolf’. Es handelt sich um ein assoziatives Kompositum (zu den Motiven der einzelnen Bestandteile siehe Gök und Kurt 2, Kurt 3, Kurt 4).
  2. Benennung nach patriotischem Motiv zu türkisch gök ‘Himmel, Firmament, blau’ und türkisch kurt ‘Wolf’. Der blaue Wolf ist eine Erscheinungsform des Ahnenwolfs aus der alttürkischen Mythologie (siehe Roux 1999, Seite 204) und kann als Nationalsymbol gesehen werden.

Verbreitung

Verbreitung innerhalb Deutschlands

Verbreitung außerhalb Deutschlands

Türkei

Häufigkeit
1525
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Einwohnerzahlen
Jahr der Quelle
2014
Quelle
forebears.io/surnames/g%C3%B6kkurt, letzter Zugriff 15.04.2019.

Verwandte Artikel (Auswahl)

Literaturhinweise

Literatur

  • Roux, Jean-Paul (1999): Die alttürkische Mythologie. In: Schmalzriedt, Egidius/Haussig, Hans Wilhelm/Uray-Köhalmi, Käthe (Hrsg.): Wörterbuch der Mythologie Band VII. Götter und Mythen in Zentralasien und Nordeurasien. Stuttgart, S. 171-277. Hier S. 204-205.

Metadaten

Daten zur Artikelerstellung

AutorIn
Mehmet Aydin
Veröffentlichungsdatum
01.12.2021
Zitierhinweis

Aydin, Mehmet, Gökkurt, in: Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands,
URL: < http://www.namenforschung.net/id/name/196619/1 >