Zurück zur Liste

Smid

Allgemeines

Häufigkeit
195
Rang
19405
Sprachvorkommen
deutsch
niederländisch
tschechisch
Hauptverbreitung
Deutschland
Niederlande
Tschechische Republik

Etymologie

Hauptbedeutung

  1. Benennung nach Beruf, siehe Smit 1. Es handelt sich um eine Schreibvariante. Es kann auch die tschechische Namenform Šmíd zugrunde liegen in einer Schreibvariante, bei der die Diakritika getilgt wurden. Die Schreibung spiegelt eine an das Tschechische angepasste Schreibkonvention von Familiennamen deutscher Provenienz im damaligen Böhmen wider (siehe Matúšová 2015, Seite 60).
  2. Benennung nach Beruf, siehe Smit 2. Es handelt sich um eine Schreibvariante.

Verbreitung

Verbreitung innerhalb Deutschlands

Verbreitung außerhalb Deutschlands

Tschechische Republik

Häufigkeit
4697
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Einwohnerzahlen
Jahr der Quelle
2015
Quelle
www.kdejsme.cz/prijmeni/%C5%A0m%C3%ADd/hustota/, letzter Zugriff 07.03.2018.
Kommentar zur Verbreitung im Ausland

Die Angaben beziehen sich auf die Namenform Šmíd .

Niederlande

Häufigkeit
3630
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Einwohnerzahlen
Jahr der Quelle
2007
Quelle
www.cbgfamilienamen.nl/nfb/, letzter Zugriff 19.07.2012.

Belgien

Häufigkeit
51
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Einwohnerzahlen
Jahr der Quelle
2008
Quelle
www.familienaam.be, letzter Zugriff 30.09.2016.

Verwandte Artikel (Auswahl)

Literaturhinweise

Literatur

  • Debrabandere, Frans (2003): Woordenboek van de familienamen in België en Noord-Frankrijk. Amsterdam [u.a.]. Hier S. 1137.
  • Kunze, Konrad/Nübling, Damaris (Hrsg.) (2011): Deutscher Familiennamenatlas. Band 2: Graphematik/Phonologie der Familiennamen II: Konsonantismus. Berlin und New York. Hier S. 329-343.
  • Linnartz, Kaspar (1958): Unsere Familiennamen. Bd. 1: Zehntausend Berufsnamen im Abc erklärt. 3., stark vermehrte Auflage. Bonn [u.a.]. Hier S. 205.
  • Matúšová, Jana (2015): Německá vlastní jména v češtině. Praha. Hier S. 60-63.
  • Moldanová, Dobrava (2015): Naše příjmení. 4. Auflage. Praha. Hier S. 186.

Weblinks

Metadaten

Daten zur Artikelerstellung

AutorIn
Nikola Kunz
Veröffentlichungsdatum
15.02.2024
Zitierhinweis

Kunz, Nikola, Smid, in: Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands,
URL: < http://www.namenforschung.net/id/name/19449/1 >