Zurück zur Liste

Endregat

Allgemeines

Häufigkeit
11
Rang
188756
Sprachvorkommen
deutsch
Region
Ostpreußen

Etymologie

Hauptbedeutung

  1. Benennung nach Rufname, siehe Endrejat 1. Es handelt sich um eine Variante mit hyperkorrekter Schreibung von g anstelle von j , da in der ostpreußischen Aussprache g im Silbenanlaut als j gesprochen wird.

Historischer Namenbeleg

Dowids Endregat (Sohn)

Belegjahr
1857
Belegort
Groß Bersteningken (Kreis Tilsit, Ostpreußen)

=

Dangels Endrejat (Vater)

Belegjahr
1857
Belegort
Groß Bersteningken (Kreis Tilsit, Ostpreußen)
Quellenangabe
www.online-ofb.de/famreport.php?ofb=memelland&ID=I362075, letzter Zugriff: 04.09.2019.

Verbreitung

Verbreitung innerhalb Deutschlands

Verwandte Artikel (Auswahl)

Literaturhinweise

Weblinks

Metadaten

Daten zur Artikelerstellung

AutorIn
Christiane Schiller
Veröffentlichungsdatum
01.12.2021
Zitierhinweis

Schiller, Christiane, Endregat, in: Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands,
URL: < http://www.namenforschung.net/id/name/190685/1 >