Zurück zur Liste

Demjanenko

Allgemeines

Häufigkeit
12
Rang
181036
Sprachvorkommen
ukrainisch
Hauptverbreitung
Russland
Ukraine

Etymologie

Hauptbedeutung

  1. Benennung nach Rufname. Es handelt sich um ein Patronym zum slawischen Rufnamen Demjan. Zum Rufnamen siehe Demjan 1. Es liegt ein Derivat mit dem ukrainischen patronymischen Suffix -enko vor. Die Einwanderung kann unter anderem aus Russland (und anderen Nachfolgestaaten der ehemaligen Sowjetunion) erfolgt sein - und eher nicht aus jüngster Einwanderung aus der Ukraine (vergleiche Demyanenko 1).

Verbreitung

Verbreitung innerhalb Deutschlands

Verbreitung außerhalb Deutschlands

Ukraine

Häufigkeit
981
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Einwohnerzahlen
Jahr der Quelle
2011-2013
Quelle
ridni.org/karta/%D0%B4%D0%B5%D0%BC%D1%8F%D0%BD%D0%B5%D0%BD%D0%BA%D0%BE, letzter Zugriff 05.11.2018.
Kommentar zur Verbreitung im Ausland

Die Angaben beziehen sich auf die Namenform Демяненко / Demjanenko .

Verwandte Artikel (Auswahl)

Metadaten

Daten zur Artikelerstellung

AutorIn
Andrea Scheller
Veröffentlichungsdatum
15.11.2021
Zitierhinweis

Scheller, Andrea, Demjanenko, in: Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands,
URL: < http://www.namenforschung.net/id/name/181051/1 >