Zurück zur Liste

Schwalie

Allgemeines

Häufigkeit
12
Rang
174982
Sprachvorkommen
deutsch
Hauptverbreitung
Deutschland

Etymologie

Hauptbedeutung

  1. Benennung nach Beruf, siehe Chevalier 1. Es handelt sich um eine eingedeutschte Laut- und Schreibvariante.

Historischer Namenbeleg

Elisabetha Schwalie

Belegjahr
1805
Belegort
Mannheim
Quellenangabe
familysearch.org/ark:/61903/1:1:VH3C-3JY, letzter Zugriff: 22.05.2017.

Verbreitung

Verbreitung innerhalb Deutschlands

Verwandte Artikel (Auswahl)

Literaturhinweise

Literatur

  • Keiper, Philipp (1891): Französische Familiennamen in der Pfalz und Französisches im Pfälzer Volksmund. Kaiserslautern. Hier S. 34.

Weblinks

Metadaten

Daten zur Artikelerstellung

AutorIn
Rita Heuser
Veröffentlichungsdatum
15.04.2021
Zitierhinweis

Heuser, Rita, Schwalie, in: Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands,
URL: < http://www.namenforschung.net/id/name/175077/1 >