Zurück zur Liste

Dennerlöhr

Allgemeines

Häufigkeit
13
Rang
164366
Sprachvorkommen
deutsch
Hauptverbreitung
Deutschland

Etymologie

Hauptbedeutung

  1. Benennung nach Herkunft zum Siedlungsnamen Dennenlohe (Ortsteil des Marktes Pyrbaum, Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz, Bayern). Die gleichnamige Siedlung in Unterschwaningen (Landkreis Ansbach, Bayern) kommt aufgrund der Verbreitung weniger infrage.

Verbreitung

Verbreitung innerhalb Deutschlands

Verwandte Artikel (Auswahl)

Literaturhinweise

Weblinks

Metadaten

Daten zur Artikelerstellung

AutorIn
Julia Griebel
Veröffentlichungsdatum
01.12.2021
Zitierhinweis

Griebel, Julia, Dennerlöhr, in: Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands,
URL: < http://www.namenforschung.net/id/name/165326/1 >