Zurück zur Liste

Murat

Allgemeines

Häufigkeit
264
Rang
14217
Sprachvorkommen
türkisch
Hauptverbreitung
Türkei

Etymologie

Hauptbedeutung

  1. Benennung nach Rufname zum Rufnamen Murat, der türkischen Form des arabischen Rufnamens Murād (siehe Murad 1). In Einzelfällen kann es sich auch um eine Transkription einer Namenform in einer indischen Sprache handeln, wobei dieselbe Etymologie vorliegt.

Verbreitung

Verbreitung innerhalb Deutschlands

Verbreitung außerhalb Deutschlands

Indien

Häufigkeit
15517
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Einwohnerzahlen
Jahr der Quelle
2014
Quelle
forebears.io/surnames/murat, letzter Zugriff 05.10.2021.

Türkei

Häufigkeit
14945
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Einwohnerzahlen
Jahr der Quelle
2014
Quelle
forebears.io/surnames/murat, letzter Zugriff 05.10.2021.

Verwandte Artikel (Auswahl)

Metadaten

Daten zur Artikelerstellung

AutorIn
Mehmet Aydin
Veröffentlichungsdatum
15.08.2022
Zitierhinweis

Aydin, Mehmet, Murat, in: Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands,
URL: < http://www.namenforschung.net/id/name/14230/1 >