Zurück zur Liste

Roesner

Allgemeines

Häufigkeit
286
Rang
13048
Sprachvorkommen
deutsch
Hauptverbreitung
Deutschland
USA

Etymologie

Hauptbedeutung

  1. Benennung nach Beruf, siehe Rose 1. Es liegt ein Derivat mit um n erweiterten Suffix -er und Umlaut vor. Bei der Schreibung kann es sich um eine ausländische Schreibung, insbesondere aus den USA, handeln.
  2. Benennung nach Herkunft, siehe Rösner 2. Es liegt eine Schreibvariante vor, bei der es sich um eine ausländische Schreibung, insbesondere aus den USA, handeln kann.
  3. Benennung nach Beruf, siehe Roß 1. Es liegt ein Derivat mit um n erweiterten Suffix -er und Umlaut vor. Darüber hinaus variiert die Schreibung, bei der es sich um eine ausländische Schreibung, insbesondere aus den USA, handeln kann.

In Einzelfällen

  1. Benennung nach Wohnstätte, siehe Rösner 4. Es liegt eine Schreibvariante vor, bei der es sich um eine ausländische Schreibung, insbesondere aus den USA, handeln kann.

Verbreitung

Verbreitung innerhalb Deutschlands

Verbreitung außerhalb Deutschlands

USA

Häufigkeit
1042
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Einwohnerzahlen
Jahr der Quelle
2000
Quelle
names.mongabay.com/data/1000.html, letzter Zugriff 25.08.2020.

Polen

Häufigkeit
88
Angaben zur Quelle
Art der Quelle
Einwohnerzahlen
Jahr der Quelle
2002
Quelle
Rymut 2003, Seite 9453.

Historische Verbreitung

Zur historischen Verbreitung siehe Namensverbreitungskarte, letzter Zugriff: 24.07.2020.

Verwandte Artikel (Auswahl)

Literaturhinweise

Literatur

  • Rymut, Kazimierz (2003): Słownik nazwisk używanych w Polsce na paczątku XXI wieku (CD ROM). Kraków. Hier S. 9453.

Metadaten

Daten zur Artikelerstellung

AutorIn
Theresa Schweden
Lena Späth
Veröffentlichungsdatum
01.12.2021
Zitierhinweis

Schweden, Theresa und Späth, Lena, Roesner, in: Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands,
URL: < http://www.namenforschung.net/id/name/13072/1 >